BannerbildBannerbild
     I  SVS Crowdfunding-Plattform für Mitglieder  I     
     I  SVS Zukunftswerkstatt  I     
     I  SZ Brend stärkstes Team im Bezirk III  I     
     I  DSV-SommerSkiolympiade  I     
     I  Solidarität mit Ukraine  I     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Anleitung Phoenix-Nutzung

So nutzen Sie die Verbandsverwaltungs-Software Phoenix

 

Registrierung eines Personen-Accounts ist Voraussetzung

Um als Vereinsmitarbeiter, Funktionär oder Verbandsmitglied unsere Verwaltungs-Software für Seminare und Veranstaltungen nutzen zu können, ist es erforderlich, einen persönlichen Account zu besitzen. Auch für die Kommunikation zwischen Verband und Verein wird ausschließlich die Kontakt-Datenbank aus Phoenix genutzt. Daher ist es wichtig, dass die Daten immer aktuell sind. Jede  Person, die sich registriert hat, kann selbst seine Daten jederzeit ändern. Die Administratoren der Vereine bitten wir, mindestens 1x jährlich die registrierten Personendaten auf Aktualität zu prüfen.

  • Ein Verein kann Mitarbeitenden nur eine Funktion zuweisen, wenn diese bereits als Person registriert sind.
  • Ein Verbandsmitglied kann sich erst zu einem Seminar anmelden, wenn zuvor eine Personen-Registrierung erfolgt ist.

 

Mit den folgenden Basis-Schritt-für-Schritt-Anleitungen erklären wir, wie einfach die Nutzung ist. Falls Sie nicht weiterkommen: Melden Sie sich  bei der SVS-Geschäftsstelle, wir unterstützen Sie gerne:
Daniela Schätzle

Tel. 0761 21172-903

 

1. Registrierung bei PhoenixII 20201109

2. Dokumentation Phönix SVS-Vereinsaccount

3. Anmeldung Lehrgang

 

Was gibt es Neues?