BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Ausbildung zum Trainer C Breitensport

Der Trainer C Breitensport entspricht der ersten Ausbildungsstufe mit DSV Abschluss (DSV-Grundstufe). Bestandteil der Gesamtausbildung sind die Inhalte der 30 Lerneinheiten (LE) umfassenden und sportartübergreifenden Basisqualifizierung.

 

Die Inhalte richten sich nach den bundesweit einheitlichen DOSB-Rahmenrichtlinien, die in Baden-Württemberg gemeinsam vom Landessportverband Baden-Württemberg und dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport (KuMi) verabschiedete Rahmenrichtlinien Ausbildung/Fortbildung ergänzt und spezifiziert sind. Die Lizenzausbildung "Trainer C Breitensport" erfährt deshalb eine staatliche Anerkennung.

 

Die Ausbildung erfolgt in Zusammenarbeit mit der Sportschule Steinbach, die für die Vermittlung der Basiqualifizierung verantwortlich ist. Die Abnahme der Prüfungen wird von SVS, Sportschule und einem Vertreter des KuMi gemeinsam vorgenommen.

 

Zulassungsvoraussetzungen:

  • Vollendung des 16. Lebensjahres zu Beginn der Ausbildung
  • Erste-Hilfe-Ausbildung (9 Lerneinheiten, nicht älter als 2 Jahre)
  • Mitgliedschaft in einem Verein des SVS und rechtzeitige Anmeldung über diesen Verein
 

Die Ausbildung zum Trainer C Breitensport umfasst in der Regel einen

  • Disziplinübergreifenden Grundlehrgang (Theorie und Praxis) für alle Wintersportdisziplinen an der Sportschule Steinbach
  • Schnee-/Basislehrgang
  • Schnee-/Prüfungslehrgang

 

Sowohl Basis- als auch Grundlehrgang müssen vor dem Prüfungslehrgang erfolgreich absolviert worden sein.

 

Für die Ausbildungen im Bereich Nordic und Telemark sind die Ausbildungsverläufe auf den Seiten Ausbildung Nordic und Ausbildung Telemark beschrieben.

 

Nachqualifizierung

Wer vor der Saison 2007/2008 seine DSV-Lizenz erworben hat, kann auch nachträglich die DOSB-Lizenz Trainer C Breitensport erwerben. Bitte wende dich bei Interesse an Nicole Weismann unter: Tel. 0761 211 72 901. Nur Übungsleiter mit einer DOSB-Lizenz werden vom BSB Freiburg bezuschusst.

 

Übungsleiterbezuschussung durch den Badischen Sportbund

Alle Trainer C Breitensport können vom BSB bezuschusst werden. Pro Übungsstunde (60 Min.) kann der Verein 1,80 Euro abrechnen. Jährlich können so bis zu 360,- Euro (= 200 Std.) geltend gemacht werden.

 

Bezuschussung

Der Badische Sportbund bezuschusst Fortbildungen, die ausschließlich für lizenzierte ÜL ausgeschrieben werden. Diese Bezuschussung gibt der SVS an die Übungsleiter weiter. Dadurch können diese vergleichsweise kostengünstig angeboten werden.

 

Anerkennung fachfremder Trainer C Breitensport-Lizenzen

Wenn ein Übungsleiter in einer anderen Sportart bereits eine Trainer C/Übungsleiter C-Lizenz hat, wird diese Ausbildung für den überfachlichen Teil anerkannt. Voraussetzung ist die aktuelle Gültigkeit dieser Lizenz!

 

Der Besuch des Grundlehrgangs in der Sportschule Steinbach entfällt somit.

 

Du hast Fragen zu der C-Trainer-Ausbildung Breitensport? Nicole Weismann unterstützt dich gerne en: Tel. 0761 211 72-901 oder per E-Mail unter .

Was gibt es Neues?

Meldungen