BannerbildBannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Wegen Corona-Pandemie - SC St. Peter muss Crosslauf um SV Cup absagen

22. 09. 2020

St. Peter/Freiburg. Der Skiclub St. Peter muss den für kommenden Sonntag, 27. September geplanten und zum SV-Cup zählenden Crosslauf absagen. Zahlreiche Corona-Verdachtsfälle in der Gemeinde und im Umfeld des Vereins lassen eine Durchführung des beliebten Geländelaufs nicht zu.

 

Bereits am Montagabend wurde SVS-Sportwart Skilanglauf, Günter Huhn, über die neueste Entwicklung bei der Corona-Pandemie vom Verein informiert. „Hier gab es keine andere Möglichkeit. Die Gesundheit aller Beteiligten steht im Vordergrund“, erklärte Huhn. Und auch für SVS-Präsident Manfred Kuner gab es keine Alternative zu dieser Entscheidung. 

 

Dabei waren die Vorbereitungen für den Crosslauf weit fortgeschritten. Und auch ein gutes und tragfähiges, in Abstimmung mit der Gemeinde gefertigtes Hygienekonzept des Vereins konnte die Absage nicht verhindern. „Es war keine leichte Entscheidung, denn gerade in der jetzigen Zeit würden wir gerne unseren Teil zu einem "normalisierten" Sportalltag beitragen. In den eigenen Reihen sehen wir, wie Unsicherheit oder gar Ziellosigkeit, an der Motivation manch eines Aktiven zehrt. Dennoch ist das Risiko, durch unsere Veranstaltung einen Beitrag zur schwarzwaldweiten Verbreitung des Virus zu leisten, aktuell zu groß! Eine Absage ist daher auch alternativlos."

 

Die Vereine aus dem SVS-Verbandsgebiet wurden sowohl durch den  SC St. Peter als Ausrichter, als auch den Skiverband Schwarzwald direkt informiert. Ein Nachholtermin für das laufende Jahr ist nicht geplant. „Wir hoffen auf ein Wiedersehen im September 2021“, so der erste Vorsitzende des Vereins, Peter Ortlieb, in einer Mitteilung. (joh/fep)

 

 

Foto: Absage - Geländelauf St. Peter SV Cup

Was gibt es Neues?