BannerbildBannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Thema Gesundheit - SVS Stellungnahme

12. 03. 2020

Freiburg. SVS Stellungnahme zum Corona-Virus (Sars-CoV-2)

 

Liebe Funktionäre, VereinsvertreterInnen, AusbilderInnen, TrainerInnen, AthletInnen, TeilnehmerInnen und Eltern der TeilnehmerInnen,

 

in Anbetracht der aktuellen Gesundheitssituation in Deutschland und in den benachbarten Ländern

im Zusammenhang mit dem Corona-Virus (Sars-CoV-2) sprechen wir, der Skiverband Schwarzwald e.V., folgende Empfehlungen über die Vorgehensweise für alle Veranstaltungen (Training und

Wettkampf) des Skiverband Schwarzwald e.V. aus:

 

Der SVS bittet alle Meldeverantwortlichen, Funktionäre, Ausbilder, Trainer, Teilnehmer und deren

Eltern um Überprüfung, ob sie in den letzten 14 Tagen in einem der Risikogebiete waren und falls

dies zutrifft, freiwillig auf eine Teilnahme zu verzichten. Ebenso bitten wir die betroffenen Personen

bei auftretenden Krankheitssymptomen wie Fieber, trockenem Husten, Schnupfen und

Abgeschlagenheit, Atemproblemen, Halskratzen, Kopf- und Gliederschmerzen, Schüttelfrost und

Übelkeit sowie Durchfall (vgl. https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html,

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung) oder Ähnlichem freiwillig von einer Teilnahme an der jeweiligen Veranstaltung des SVS abzusehen.

 

Weitere aktuelle Informationen finden Sie auch unter https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html (Robert-Koch-Institut).

 

Der Skiverband Schwarzwald e.V. schließt jegliche Haftung in Zusammenhang mit dem Corona-Virus (Sars-CoV-2) aus. Die Teilnahme an Veranstaltungen erfolgt ausdrücklich auf eigenes Risiko.

 

Skiverband Schwarzwald e. V.

Präsident des SVS

Manfred Kuner

 

 

SVS_Stellungnahme_Corona-Virus

 

Hier gehts zu unserer Meldung

Thema Gesundheit - DSV Stellungnahme

Thema Gesundheit - Corona-Virus

Thema Gesundheit - Ansteckungsgefahr!

 

Foto: SVS

Was gibt es Neues?