Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
     !  Wir sind live!  !     
     !  Ehrungen beim Skiverband Schwarzwald  !     
Link verschicken   Drucken
 

SVS-Sportlerehrung für Medaillengewinner und Nachwuchsathleten

29.07.2019

Hinterzarten. Der Wintersport hat im Schwarzwald eine lange Tradition. Weltmeister und Olympiasieger wie Georg Thoma (SC Hinterzarten), Urban Hettich und Georg Hettich (beide SC Schonach), Martin Schmitt (SC Furtwangen),  Sven Hannawald (SC Hinterzarten), Benedikt Doll und Fabian Rießle (SZ Breitnau) haben über Jahrzehnte hinweg Sportgeschichte geschrieben. 

Manfred Kuner, Vizepräsident Finanzen im Skiverband Schwarzwald, erinnerte bei  der Proklamation in Hinterzarten an die Erfolge der Schwarzwälder Wintersportler im zurückliegenden WM-Winter. Dahinter drängen disziplinübergreifend junge Nachwuchsathleten ins Rampenlicht. „Die Nachwuchsarbeit des SVS findet deutschlandweit Beachtung“, erklärte der Präsidiumssprecher vor großer Kulisse im Adler Skistadion.

 

Gemeinsam mit SVS-Vizepräsidenten Martin Schlegel (Biathlon/Nordisch) konnte Kuner insgesamt 40 Athletinnen und Athleten aus acht Disziplinen auszeichnen, die bereits bei nationalen und internationalen Wettkämpfen erfolgreich im Einsatz waren. Wegen aktuell laufenden Trainingslehrgängen konnten einige Sportler der Auszeichnung in Hinterzarten nicht beiwohnen.

 

Anlässlich des Sommer Grand Prix wurden ausgezeichnet:

  • Ski alpin: Paul Sauter (SC Kandel)
  • Skicross: Daniela Maier (SC Urach)
  • Snowboard-Cross: Paul Berg (Konstanz), Jana Fischer (Löffingen), Umito Joshua Kirchwehm (WSG Feldberg), Litith Kuhnert (SC Konstanz)
  • Telemark: Kathrin Reischmann (SC Gottmadingen), Christoph Frank (SC Kandel)
  • Biathlon: Benedikt Doll (SZ Breitnau), Christin Maier (SC Urach), Janina Hettich (SC Schönwald), Roman Rees (SV Schauinsland), Elias Asal (SC Todtnau), Fabian Dietrich (SC Gütenbach), Diogo Nicola Lange (SV Kirchzarten), Dinis Martins (SC Hinterzarten), Mathis Färber (SC Schönwald), Carina Gutmann (SC Todtnau), Fabian Kaskel (SC Todtnau), Christian Krasman (SC Schönwald), Maximilian Schneider (SC Schönwald)
  • Skilanglauf: Janosch Brugger (ST Schluchsee), Valentin Haar (SV Kirchzarten), Matteo Lewe (SV Kirchzarten), Sandra Ringwald (ST Schonach-Rohrhardsberg
  • Nordische Kombination: Rafael Fischer, Anna Jäkle, Jonas Jäkle (alle ST Schonach-Rohrhardsberg, Jonas Maier, Pirmin Maier (beide SC Waldau), Fabian Rießle (SZ Breitnau)
  • Skispringen: Claudio Haas, Tim Hettich (beide ST Schonach-Rohrhardsberg), Yannik Idesheim, Justin Neitzel, Sebastian Rombach, Andreas Wank (alle SC Hinterzarten), Ramona Straub (SC Langenordnach) – (joh)

 

 

Foto: SVS zeichnet in Hinterzarten erfolgreiche Sportler aus - Foto: Joachim Hahne / johapress