Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Drucken
 

Zwei Top 10 Platzierungen für Telemarker Christoph Frank

26.03.2018

Mürren/Schweiz. Der 19-Jährige Christoph Frank (SC Kandel) erreichte bei den Rennen am Schilthorn zwei Top 10 Platzierungen.

 

Am Freitag wurde der Parallelsprint der  Juniorenweltmeisterschaften bei strahlendem Sonnenschein ausgetragen. Das DSV-Team ging mit sieben Athleten an den Start. In der ersten Runde konnte Christoph Frank überraschend den Topfavoriten Elie Nabot aus Frankreich ausschalten, musste dann aber im Achtelfinale seinen Konkurrenten ziehen lassen. Dort trafen seine beiden Teamkollegen Julian Seubert (Schneelaufverein Ravensburg) und Louis Uber (Vfl Pfullingen) aufeinander. Das Rennen entschied der Jüngere der beiden knapp für sich. Im Finale traf der erst 16-jährige Louis Uber auf den Norweger Henrik Bryn und setzte diesen im Torlauf so unter Druck, dass dem Norweger ein Fahrfehler unterlief. So konnte der Deutsche sicher zu seinem ersten Weltmeistertitel skaten.
Er ist damit der jüngste Juniorenweltmeister aller Zeiten.

 

Beim Classic Rennen am Samstag fuhr Christoph Frank dann den zehnten Platz. Am Sonntag beim Sprint reichte es für Platz vierzehn. (nh)