Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Drucken
 

Der Schwarzwald feiert seine Weltmeister - großer Empfang in Breitnau

28.03.2017

Skisport: Großer Bahnhof am Montagabend in der Hochschwarzwaldgemeinde Breitnau. Mit Blasmusik und Feuerwerk bereiteten die Gemeinde und Skizunft Breitnau sowie der Skiverband Schwarzwald (SVS) den  Medaillengewinnern der soeben zu Ende gegangenen Skisaison 2016/17 einen rauschenden Empfang. Biathlet Benedikt Doll als Sprintweltmeister von Hochfilzen sowie Fabian Rießle als Team-Weltmeister in der Nordischen Kombination bescherten der 600 Mitglieder zählenden Skizunft zwei Weltmeistertitel.

Gemeinsam mit den Medaillengewinnern der JWM, Jana Fischer (Snowboard), Kathrin Reischmann (Telemark) und Janosch Brugger (Skilanglauf) wurde kräftig gefeiert. Vertreter aus Politik und Sport würdigten die außergewöhnlich vielen Titel in einer Saison. "Die Erfolge in Breitnau sind kein Zufall", freute sich SVS-Präsident Stefan Wirbser mit den Skisportfans in der vollbesetzten Kultur- und Sporthalle.
 

Das SWR-Fernsehen berichtete aktuell aus Breitnau. Bereits einen Tag zuvor gaben die beiden Weltmeister und ehemaligen SKIF-Absolventen, Simon Schempp (Uhingen) und Benedikt Doll bei ihrem WM-Rückblick bei Sport im Dritten eine gute Figur ab. Bilder vom Empfang in Breitnau gibt es hier: (joh)