Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Drucken
 

Olympiasieger Georg Thoma im Haus der Legenden

17.10.2017

Freiburg/Hinterzarten. Vor über 57 Jahren wurde Georg Thoma (Hinterzarten) überraschend Olympiasieger in der Nordischen Kombination. Bei der gemeinsamen Sportlerehrung von Badischem Sportbund (BSB)  und Regierungspräsidium Freiburg am Montagabend im Olympiastützpunkt Freiburg-Schwarzwald wurde "Gold Jörgli" jetzt eine große Ehre zuteil.

DSV-Präsident Dr. Franz Steinle überreichte ihm anlässlich der Nachfeier zum 80. Geburtstag die Aufnahmeurkunde ins "Haus der Legenden" beim Deutschen Skiverband. "Die größte Stärken von Georg Thoma sind seine Bescheidenheit und Strahlkraft. Du bist einer der wichtigsten Markenbotschafter", sagte Steinle bei der Ernennung. 



Laudator Alfons Hörmann, früherer Präsident des Deutschen Skiverbandes und heute als DOSB-Präsident ranghöchster Sportfunktionär Deutschlands blickte in seiner kurzweiligen Laudatio auf das grandiose Sportlerleben von Georg Thoma zurück. "Georg Thoma ist ein Mensch mit Charakter, der Begeisterung und Motivation auslöst. Du bist als der große Held nach den Skandinaviern gefeiert worden", würdigte Hörmann die einzigartige Karriere von Thoma, "wie diese heute so nicht mehr machbar wäre".  (ha)