Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Drucken
 

DSV-Alpin: Jürgen Graller folgt Markus Anwander als Cheftrainer der Frauen

05.04.2017

Bad Hindelang. Nach Abschluss der Cheftrainer-Klausur, in Bad Hindelang-Oberjoch gibt die Sportführung des DSV erste personelle Neuerungen bekannt. Nachfolgende Veränderungen werden voraussichtlich in den kommenden Wochen bei den nunmehr anstehenden disziplinspezifischen Trainerklausuren beantwortet.

Jürgen Graller wird neuer Cheftrainer der alpinen Damen-mannschaft. Graller folgt auf Markus Anwander, der in den vergangenen drei Jahren in der Verantwortung stand und zukünftig wieder den Bundesstützpunkt in Garmisch-Partenkirchen führen wird.

Jürgen Graller übernimmt die Leitung des alpinen DSV-Damen-Teams. Der 46-jährige Diplomtrainer aus Schladming war in den letzten vier Jahren als Europacup- und Nachwuchskoordinator des Österreichischen Skiverbandes tätig. Dabei gelang es Graller und seinen Trainerteams die Durchlässigkeit in der Herren-Technikmannschaft vom Nachwuchs über den Europa- bis in den Weltcup zu optimieren und eine schlagkräftige Mannschaft zu stellen.
 

Führungswechsel im alpinen Damen-Team


Jürgen Graller stand beim ÖSV zuvor als Gruppentrainer im Welt- und Europacup der Damen- und Herrenteams in der Verantwortung. In den Jahren 2005 - 2009 gewann er mit der Weltcup-Damenmannschaft zwei Goldmedaillen bei den Olympischen Winterspielen (2006) sowie vier Medaillen bei den Weltmeisterschaften (2007 und 2009).

"Ich freue mich auf die neue Herausforderung im Deutschen Skiverband und möchte meine Erfahrung und mein Kow-how in die alpine Damenmannschaft einbringen", sagt Jürgen Graller. „Zusammen mit meinen Trainerkollegen gilt es, das Potenzial der Mannschaft in den nächsten Jahren zu erschließen. Für die Weiterentwicklung der Athletinnen werden wir im ersten Schritt die bestmögliche Trainingsplanung erstellen und die neue Saison vorbereiten."

Sportdirektor Wolfgang Maier will neue Impulse

"Mit der Neubesetzung der Schlüsselposition im alpinen Damen-Team wollen wir neue Impulse setzen, um die Mannschaft in den nächsten Jahren wieder in die Erfolgsspur zurückzubringen. Mit Jürgen Graller haben wir einen erfahrenen und fachlich überaus kompetenten Trainer in die Verantwortung genommen, der seine Fähigkeiten über viele Jahre hinweg unter Beweis gestellt hat." (DSV/joh)